Karten
kaufen
Spielplan

Garance Vignes

Garance Vignes wurde am Konservatorium ihrer Heimatstadt Paris ausgebildet und besuchte anschließend die École Atelier Rudra Béjart in Lausanne/Schweiz, wo sie Béjart-Repertoire, Graham-Technik, Singen, Percussion, Kendo u.v.a.m. lernte. Nach einem weiteren Studienjahr an der ‚Paris Marais Dance School‘ trat sie 2019 in Den Haag/Niederlande ihr Erstengagement an bei der ‚De Dutch Don’t Dance Division‘. Dort tanzte sie ein breitgefächertes Repertoire von Jiří Kylián, Hans Van Manen, Maurice Causey, Nils Christe, Annegien Sneep, Thom Stuart und Rinus Sprong. Im Mai 2021 kam sie zunächst als Gast nach Oldenburg und tanzte in ‚Alice im Wunderland‘ von Antoine Jully.

Mit Beginn der Spielzeit 21/22 ist sie festes Ensemblemitglied der BallettCompagnie Oldenburg.

Eine Einrichtung des Landes Niedersachsen

Das Oldenburgische Staatstheater wird gefördert von der

Kulturpartner