Karten
kaufen
Spielplan

Stellenangebote

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Das Oldenburgische Staatstheater sucht ab sofort eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) als Vertretung bis ca. Ende Januar 2022.

Die Beschäftigung erfolgt in der Abteilung Veranstaltungstechnik, die in einem kleinen, kreativen Team die Ton-, Video- und Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Veranstaltungsstätten Exerzierhalle, Spielraum und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum betreut.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Betrieb und Bedienung der Ton-, Licht- und Videotechnik der Spielstätten (incl. Inspizient),
  • Erstellung von Licht-, Video-, und Tonkonzepten mit enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Regieteams,
  • künstlerisch-technische Betreuung der Produktionen während Proben und Vorstellungen,
  • künstlerisch-technische Betreuung aller Veranstaltungsformate einschließlich Auf- und Abbau,
  • Wartung, Instandhaltung und Prüfung der Geräte,
  • Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im technischen Bereich.

Bewerber:innen sollten mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation,
  • einschlägige Berufserfahrung, Theatererfahrungen sind von Vorteil,
  • Erfahrung im Umgang mit Lichtstellpulten (MA),
  • Kenntnisse im Bereich Videotechnik,
  • Eigenverantwortliches und genaues Arbeiten,
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit,
  • Bereitschaft zu theaterüblichen flexiblen Arbeitszeiten,
  • offenes und kommunikatives Auftreten,
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert,
  • Eine Fahrerlaubnis (Klasse B).

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne. Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 40 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden nach Maßgabe der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung der Interessen möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 30.09.2021 schriftlich an das

Oldenburgische Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg

oder per Email an Christiane.Hackenbergwhatever@Staatstheater.de erbeten.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.

Leitung der Abt. Veranstaltungstechnik

Das Oldenburgische Staatstheater bespielt regelmäßig fünf Bühnen in zwei Spielstätten. Das Siebenspartentheater in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen bietet Vorstellungen der eigenen Ensembles in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Konzert, Kinder- und Jugendtheater, Sparte 7 sowie Niederdeutsches Schauspiel in Kooperation mit der August-Hinrichs-Bühne, die ausschließlich Stücke in niederdeutscher Sprache spielt, ferner zahlreiche Gastspiele, Lesungen, Vorträge und Ausstellungen. Das Theater beschäftigt ca. 430 Mitarbeiter.

Das Oldenburgische Staatstheater sucht zur Spielzeit 2021/2022 baldmöglichst eine Leitung der Abt. Veranstaltungstechnik.

Die Abteilung Veranstaltungstechnik betreut in einem kleinen, kreativen Team die Ton-, Medien-, Beleuchtungs- und Bühnentechnik der Veranstaltungsstätten Exerzierhalle, des Spielraums, an Außenspielorten und ferner den Probenbetrieb im Probenzentrum. Darüber hinaus hat die Abteilung eine federführende Rolle bei der Umsetzung von digitalen Projekten im Theater.

Der Arbeitsplatz umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Einsatzplanung für die Beschäftigten der Abteilung,
  • die Teilnahme an allen produktionsbezogenen Besprechungen,
  • die Vorbereitung und Durchführung der technischen Einrichtungen,
  • die Beratung der Werkstätten beim Dekorationsbau,
  • die Planung von szenischen Umbauten,
  • die Betreuung von Endproben,
  • die Betreuung digitaler Projekte,
  • Video,
  • die Durchführung von Sicherheitsunterweisungen,
  • die Dokumentation,
  • die Aktualisierung der Stückunterlagen,
  • die Planung und Durchführung von Gastspielen,

Anforderungen

Wir erwarten:

  • die Qualifikation als Theatermeisterin oder Theatermeister bzw. als Meisterin oder Meister für Veranstaltungstechnik;
  • technisch-organisatorische Fähigkeiten sowie gute EDV-Kenntnisse;
  • ausgeprägte Führungs- und Kommunikationskompetenz;
  • Einfühlungsvermögen und ein hohes Maß an Verständnis für künstlerische Prozesse;
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit;
  • einschlägige Berufserfahrung, insbesondere in der Medientechnik;
  • die Bereitschaft zu theaterüblichen flexiblen Arbeitszeiten.

Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B (Personenkraftwagen) ist wünschenswert.

Die Beschäftigung erfolgt nach dem Tarifvertrag NV Bühne mit durchschnittlich 40 Wochenstunden.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 30. September 2021 erbeten schriftlich an das Oldenburgische Staatstheater, Theaterwall 28, 26122 Oldenburg oder per E-Mail an: Guenter.Rieblwhatever@Staatstheater-OL.Niedersachsen.de.

Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Einsendung eines frankierten und adressierten Rückumschlages.

Aushilfstätigkeit in der Theatergastronomie

Wir suchen neue Kolleg:innen die bei unseren Vorstellungen unsere Besucher:innen an der Theaterbar betreuen. Dabei suchen wir Menschen, die über mindestens zwei Jahre Erfahrung im Bereich Gastronomie gesammelt haben. Für unsere Veranstaltungen ist es wichtig, dass Sie abends und an den Wochenenden Zeit haben. Wer fleißig, fix und freundlich ist und gerne in einem netten Team arbeitet, sollte sich mit einer Kurbewerbung bei uns melden. Ansprechpartnerin ist Susanne Schneider (E-Mail: susanne.schneiderwhatever@staatstheater.de). Bitte senden Sie eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme mit. 

Die Vergütung beträgt 9,60 Euro je Stunde und wird auf Minijob-Basis, max. 450 Euro, abgerechnet.
 

Aushilfstätigkeit im Garderoben- und Einlassdienst

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Vorstellungsbereich.

Sie haben Spaß und Freude am Umgang mit Menschen und heißen unsere Gäste willkommen, nehmen die Garderobe an oder sind im Einlass bei der Kartenkontrolle eingesetzt. Sie haben den Servicegedanken verinnerlicht und besitzen ein hohes Maß an Teamfähigkeit. Wenn Sie zu dem noch zeitlich flexibel sind , sollten wir uns kennenlernen.

Die Vergütung beträgt 9,60 Euro je Stunde und wird auf Minijob-Basis, max. 450 Euro, abgerechnet.

Über Ihre, per Email verschickte Kurzbewerbung, freut sich:

Monika Kothe,
Leitung Vorstellungsdienst und Gästeservice
E-Mail: monika.kothewhatever@staatstheater-ol.niedersachsen.de

Praktika

Aufgrund der anhaltenden Pandemie und der hohen Inzidenzwerte können bis auf Weiteres keine neuen Zusagen für Praktika gemacht werden. Praktika, die bereits zugesagt wurden, finden wie abgesprochen statt.

Statist:innen auf und hinter der Bühne

Wir suchen immer technisch versierte, zeitlich flexible Menschen, die uns im technischen Bereich hin und wieder unterstützen. Dazu zählen vor allem das Bedienen des Verfolgerscheinwerfers und Bühnenumbauten während diverser Vorstellungen. Der Einsatz als Statist:in erfolgt bedarfsabhängig und erfordert zeitliche Flexibilität. Die Vergütung beträgt 9,60€ je Stunde auf Minijob-Basis bis max. 450€. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Philipp Westerhoff unter statisterie-staatstheater-olwhatever@gmx.de ».

Hier einfach den Antrag zur Aufnahme in die Statisteriekartei herunterladen (PDF, 281 kB) ».

Eine Einrichtung des Landes Niedersachsen

Das Oldenburgische Staatstheater wird gefördert von der

Kulturpartner