Karten
kaufen
Spielplan

Neuigkeiten

Kleiderschrank auf, Smoking und Ballkleid raus: Am 15.6. findet der 7. Oldenburger Opernball statt. Ein letztes Mal feiern wir zusammen mit Intendant Christian Firmbach.

mehr

Bühne frei für das Junge Theater! Bis zum 16.06. treten täglich zwei Theatergruppen aus Oldenburg und dem Umland in der Exhalle auf.

mehr

Wollen Sie sich jetzt schon Ihren Lieblingsplatz für die kommende Spielzeit sichern? Diesen und viele weitere Vorteile erhalten Sie mit einem unserer Theater-Abos.

mehr

Highlights

Das neue Spielzeitheft ist da!

Die Theatersaison 2024/25 wurde vorgestellt. Freuen Sie sich auf zahlreiche Premieren, einige Wiederaufnahmen und neue Formate. Am 17. August können Sie bereits an unserem Tag der Offenen Tür einen ersten Einblick in die Proben gewinnen. Sie sind herzlich eingeladen!

mehr
Play Button Play Button
Mit dem Klick auf den "YouTube-Video laden"-Button werden externe Inhalte von YouTube eingebunden, geladen und Cookies gesetzt. Dadurch erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungbedingungen und der Datenschutzerklärung von YouTube einverstanden.
YouTube-Video laden

Video nicht laden
x

„(...) ein beeindruckender Abend!“ (tanznetz.de)

In Estland verleiht ein Wesen der Mythen- und Sagenwelt der als Richter eingesetzten KI seinen Namen: Kratt. Erzählungen dieser Figur, die aus Gerümpel gebaut und mit drei Tropfen Blut und teuflischer Hilfe zum Leben erweckt wird, bilden die Grundlage der Ballettpartitur des estnisch-schwedischen Komponisten Eduard Tubin. Antoine Jully kreiert zum 10-jährigen Jubiläum der BallettCompagnie ein Handlungsballett.

mehr
Play Button Play Button
Mit dem Klick auf den "YouTube-Video laden"-Button werden externe Inhalte von YouTube eingebunden, geladen und Cookies gesetzt. Dadurch erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungbedingungen und der Datenschutzerklärung von YouTube einverstanden.
YouTube-Video laden

Video nicht laden
x

„Der Abend: ein Lichtblick!“ (tanznetz.de)

‚From the Night to the Light‘ ist ein vierteiliger Ballettabend mit Spitzentanz, technischer Raffinesse und tänzerischen Beats. Freuen Sie sich auf Uraufführungen von Antoine Jully und der niederländischen Choreografin Regina van Berkel. Zu Gast sind außerdem das Choreograf:innenpaar Sol León & Paul Lightfoot und der US-amerikanisch-israelische Choreograf Barak Marshall.

mehr
Mit dem Klick auf den "Instagram Feed laden"-Button werden externe Inhalte von Instamgram eingebunden, geladen und Cookies gesetzt. Dadurch erklären Sie sich mit den entsprechenden Nutzungbedingungen und der Datenschutzerklärung von Instagram einverstanden.
Instagram Feed laden

Eine Einrichtung des Landes Niedersachsen

Das Oldenburgische Staatstheater wird gefördert von der

Kulturpartner