50 % Ermäßigung

Für Schüler*innen, Studierende bis 35 Jahre (bitte beachten Sie die Informationen zum Kulturticket), Auszubildende, Erwerbslose (nur für Vorstellungen der Volksbühne), Oldenburg-Pass-Inhaber*innen,Helfer*innen im Freiwilligen Sozialen Jahr, ab Preisgruppe II auf den Eintrittsund Abonnementpreis.Für die Märchenoper ,Hänsel und Gretel‘ gilt die Ermäßigung auch für Preisgruppe I.

 

Last Minute-Tickets

An der Abendkasse können Schülerinnen und Schüler, Studierende (bis 35 Jahre), Auszubildende, Schwerbehinderte ab  einem GdB von 70 (Erwerbsminderung) und Helferinnen und Helfer im Freiwilligen Sozialen Jahr Last-Minute-Tickets zum Preis von 8 € in allen Preisgruppen erwerben.

Inhaber*innen des Oldenburg-Passes, Bildungs- und Jobpat*innen sowie deren Patenschüler*innen und Integrationslots*innen und deren begleitende Migrant*innen erhalten diese Ermäßigung zu den gleichen Bedingungen zum Preis 4 €.

 

Junger Dienstag

Schülerinnen und Schüler sowie Studierende (bis 35 Jahre) zahlen für Dienstags­vorstellungen (Feiertage ausgenommen) jeweils 6,50 € in allen Platzgruppen.


Kulturticket

Studierende der Carl von Ossietzky Universität können gegen Vorlage des Kulturtickets und dem dazugehörigen Studienausweis, kostenlos die Eigenproduktionen des Oldenburgischen Staatstheaters besuchen. Die Eintrittskarten stehen jeweils am Veranstaltungstag zu den regulären Kassenöffnungszeiten zur Verfügung (keine Ticketgarantie). Ausgenommen sind Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

 

Gruppen*

15 % auf den regulären Eintrittspreis ab 20 Personen (ausgenommen Kinder- und Jugendtheater)

Zuschläge werden nicht ermäßigt

8 € auf allen Plätzen für ermäßigungs­berechtigte Besuchergruppen ab 20 Personen

*Ausgenommen von Ermäßigungen sind Sonderver­anstaltungen und Veranstaltungen mit Sonderpreisen. Verschiedene Rabatte sind nicht miteinander kombi­nierbar. Ermäßigte Karten sind nur zusammen mit dem Ausweis der Ermäßigungsberechtigung gültig. Zuschläge werden nicht ermäßigt.Der Nachweis der Ermäßigung ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.