JUGENDTHEATERTAGE

10. bis 18. Juli 2021
Festival

An den Jugendtheatertagen zeigt die junge Oldenburger Theaterszene was sie auf dem Kasten hat:
Eine Woche lang präsentieren Schultheatergruppen, freie Theatergruppen oder Jugendclubs ihre aktuellen Inszenierungen.
Im Sommer 2021 passt sich das Festival an die Bedingungen der Pandemie an und geht einen großen Schritt in neue Welten: Ob Audiowalk, Hörspiel, ortspezifische Inszenierung draußen unter freiem Himmel, in der Stadt, auf dem Schulhof, oder digitale Performances im virtuellen Raum: Junge (Theater-)Kunst findet trotz pandemiebedingter Einschränkungen weiter statt!
Durch die Aufhebung von zeitlichen oder formalen Vorgaben werden Kreativität und Experimentierfreude bei der Schaffung neuer Formate unter erschwerten Probenbedingungen in diesem Jahr keine Grenzen gesetzt. Auch Crossover-Projekte mit anderen Künsten, wie zum Beispiel Installationen aus der Bildenden Kunst, Musikvideos und Poetry Slams sind herzlich willkommen!

Jetzt bewerben!

Dann bewerbt euch mit euren Theaterarbeiten, Projektideen bis zum 31. Januar 2021. Die Projekte müssen keineswegs bereits fertig oder abgeschlossen sein, auch Unfertiges und Experimentelles ist ausdrücklich erwünscht!
Eure Bewerbung sollte eine kurze Projektbeschreibung und Vorstellung eurer Theatergruppe (Jugendliche zwischen 14-25 Jahre) und eurer Arbeitsweise enthalten.

Bewerbung an:
Lina Joost-Krüger
Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/2225-344
lina.joost-krueger@staatstheater-ol.niedersachsen.de