Sue Willmington

Sue Willmington wurde in Scarborough geboren und lebt in der Nähe von Whitby. Sie studierte Bildende Kunst am Maidstone College of Art sowie Bühnen- und Kostümbild an der Motley Theatre Design School.

Zu den neuesten Produktionen, die sie als Kostümbildnerin betreute, gehören ‚Faust‘ an der Oper Poznan (Regie: Karolina Sofulak), ‚Romeo and Juliet‘ sowie ‚Richard III‘ am York’s Rose Theatre (Regie: Lindsay Posner), ‚Rusalka‘ am Theater Magdburg (Regie: Stephen Lawless), ‚Tristan und Isolde‘ am Theater Sao Carlos Lisabon (Regie: Charles Edwards), ‚Der Freischütz‘ an der Virginia Opera (Regie: Stephen Lawless) sowie ‚Tristan und Isolde‘ am Badischen Staatstheater Karlsruhe (Regie: Christopher Alden).

Zu ihren weiteren Produktionen zählen ‚Norma‘ an der English National Opera (Regie: Christopher Alden), ‚Otello‘ und ‚Der fliegende Holländer‘ an der Korean National Opera (Regie: Stephen Lawless), ‚Owen Wingrave‘ beim Aldeburgh Festival und Edinburgh Festival (Regie: Neil Bartlett), ‚Artus‘ am Theater
St. Gallen und ‚La bohème‘ in der Royal Albert Hall London (Regie: Francesca Zambello), ‚Simon Boccanegra‘ an der Welsh National Opera und am Nationaltheater Prag (Regie: David Pountney), ‚Pilgrim’s Progress’ an der English National Opera (Regie: Yoshi Oida), ‚Faust’ an der Opera North und beim Birgitta Festival Tallin (Regie: Ran Braun und Rob Kearley), ‚Norma’ an der Opera North (ausgezeichnet mit dem T.M.A.-Award für die beste Produktion und nominiert für den International Opera Prize als beste Produktion), ‚A Midsummer Night’s Dream‘ an der English National Opera sowie dem Stanislavsky Music Theatre Moskau (ausgezeichnet mit der Goldenen Maske für die beste Oper), ‚Die Sache Makropulos‘ an der English National Opera, ‚Il prigioniero‘ und ‚La vida breve‘ an der Greek National Opera, ‚The 8 Little Greats‘ an der Opera North (Regie: Christopher Alden und David Pountney), ‚Der Rosenkavalier‘ am Bolshoi Theater, ‚Faust‘ beim Santa Fe Opera Festival und ‚Orfeo ed Euridice‘ in Wien (Regie: Stephen Lawless), ‚Carmen‘ am National Centre for Performing Arts in Peking (Regie: Francesca Zambello) und ‚La Rondine’ am Teatro La Fenice (Regie: Graham Vick).

Außerdem entwarf sie Kostüme für ‚Phantom, The Spectacular‘ in Las Vegas (Regie: Harold Prince). Sie arbeitete mit der Royal Shakespeare Company, am Royal National Theatre, Old Vic Theatre, Almeida Theatre & the West End. Außerdem wirkte sie in Tokyo, New York, Dallas, Houston, Santa Fe, Washington D.C. Toronto, Sydney, Melbourne, St. Petersburg, Hongkong, Peking, Zürich, Turin, Bregenz und Tel Aviv.

Für das Oldenburgische Staatstheater entwarf Sue Willmington 2018/19 die Kostüme für ‚Lucia di Lammermoor‘.


Lucia di Lammermoor (Kostüme)