Martin Glos und Christian Ziegler

Martin Glos und Christian Ziegler machen seit ihrer Jugend gemeinsam Musik. Sie produzierten und veröffentlichten diverse Tonträger und spielten Live-Touren unter anderem mit der Indie-Wave-Band UWIK, der Songwriter-Pop Band MONTAUK und der Electro-Disco Band THE KNIGHTS OF LOVE.
Das Interesse am Sounddesign und am Experiment mit der analogen und elektronischen Vielfalt der Klänge brachte beide zur Theater- und Filmmusik. Während ihrer Studienzeit an der Universität Oldenburg (Soziologie, Politikwissenschaft und Philosophie) komponierten sie Musik für Theaterstücke vom Regisseur und Autor Ekat Cordes. Weitere Arbeiten am Theater entstanden für das Staatstheater Oldenburg, für das Nationaltheater und das Kinder- und Jugendtheater Schnawwl in Mannheim, das Theater Münster und für das kanadische Performance-Kollektiv MAMMALIAN DIVING REFELX.
Gemeinsam mit dem Filmvertonungskollektiv LE CHAT ÉLECTRIQUE vertonen Sie live und im Studio Stummfilmklassiker wie 'Metropolis' und 'Menschen am Sonntag' bis hin zu avantgardistischen Kurzfilmen. Martin Glos und Christian Ziegler leben und arbeiten in Hamburg, vor allem im eigenen Tonstudio für Mix und Mastering ISOLA STUDIO.