Ho Sin

Ho Sin studierte unter anderem am Seoul Institute of the Art, an der Cheongun University und an der School of Art and Design der Sangmyung University. Seine Studien schloss er 2007 mit einem Master of Arts ab und ist mittlerweile als Direktor der Korean Stage Art Association und der Seoul Drama Association tätig. Außerdem lehrt er an der IAB Hanyang University und ist Geschäftsführer der SH Company. Als Lichtdesigner arbeitete er bereits mit der Seoul Arts Company, der Choi Suk-ryul Dance Company, dem Jungdong Theater, mit A Theatrical Piac und vielen weiteren. Für sein Lichtdesign wurde Ho Sin mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Lighting Design Award der 9. The Musical Award Verleihung, dem Stage Arts Award der Korea Dance Association und dem Stage Artist Award des Seoul Dance Festivals. Für 'Pierrot Lunaire' kreiert Ho Sin nun erstmals am Oldenburgischen Staatstheater das Licht.