Gøje Rostrup

Gøje Rostrup stammt aus Kopenhagen und studierte Kostüm- und Bühnenbild an der Königlich Dänischen Akademie der Bildenden Künste. Seitdem entwarf sie zahlreiche Ausstattungen für Opern-, Musical-, Tanz-, Schauspiel-, und Jugendtheater- und Kabarettproduktionen. Zu ihren letzten Arbeiten zählen u. a. die Ausstattung für Inszenierungen wie ‚Die Zauberflöte‘ und ‚Tosca‘ (Slotsopera) die Kinderopernproduktion ‚Hug en Hæl og Klip en Tå‘ (Den Jyske Opera), ‚Pagliacci‘ (Opernfestival Kopenhagen) und u. a. die Kostüme für ‚Lucia di Lammermoor‘ (Opera Hedeland, nominiert für den CPH Award 2019) oder ‚Cabaret‘ (Rogaland Teater, Norwegen). Darüber hinaus produziert und inszeniert Gøje Rostrup auch eigene Projekte, zuletzt die Tanzperformance ‚Peculiar Noises‘ (Dansekapellet, Kopenhagen), und arbeitet als Installations- und bildende Künstlerin.

www.gojerostrup.dk