Larissa Moreno

Larissa Moreno, geboren in São Paulo, Brasilien, studierte und graduierte an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung der Universität von São Paulo (FAUUSP). Schon während des Studiums fand sie zur Raum- und Videokunst und belegte Kurse zu Produktionsdesign. An der Technischen Universität München vertiefte sie schließlich ihr Wissen in Setdesign, Videokunst und Performativer Architektur.

Ihre berufliche Laufbahn führte sie neben Stationen in Architekturbüros auch für mehrere Jahre zu den Produktionsfirmen Constantin Entertainment in München und O2 Filmes in São Paulo, wo sie bei der Produktion von TV-Serien dem Production Design assistierte.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung kam sie schließlich ans Oldenburgische Staatstheater, wo sie in der Spielzeit 17/18 als Produktionsassistentin engagiert wurde und seit der Spielzeit 19/20 als Mitarbeiterin der Produktionsleitung tätig ist.

In der Spielzeit 18/19 entwarf Larissa Moreno Bühne, Kostüme und Videodesign für die Kinderoper ‚Brundibár‘, 19/20 wirkt sie als Co-Bühnenbildnerin der Produktion ‚Rusalka‘.