Dorothee Emsel

Dorothee Emsel studierte Deutsche Philologie, Pädagogik und Skandinavistik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Am Göttinger Universitätstheater, dem ThOP, kam sie in Berührung mit Regie, Schauspiel und Pressearbeit. Im Anschluss an ihr Magisterstudium arbeitete sie u. a. als Redaktionsleiterin für Litlog, ein studentisches eMagazin für Literatur, Kultur und Wissenschaft, angesiedelt an der Georg-August-Universität. 2018 zog Dorothee Emsel nach Oldenburg, um am Oldenburgischen Staatstheater in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig zu werden. Anschließend vollzog sie den Abteilungswechsel in die Theatervermittlung der Sparte JUST. Dort ist sie zuständig für die Koordination von Theater und Schulen, arbeitet aktuell an der Stückinszenierung des Kinderclubs „Es klatscht ein Huhn zur Mitternacht“; zusätzlich übernimmt sie im Jungen Schauspiel eine Dramaturgie pro Spielzeit.