Johannes Lange

Johannes Lange wurde 1989 in Rostock geboren, nach dem Abitur absolvierte er seinen Zivildienst in Heidelberg und zog nach Berlin.
Von 2010-2014 studierte er Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. Er war währenddessen an vielen Projekten beteiligt, arbeitete zum Beispiel zweimal mit Julia Wissert, die 'Emilia Galotti' in Oldenburg inszenieren wird. Die Produktion 'Nora', ebenfalls von Julia Wissert, in der Johannes Lange die Rolle des 'Krogstad' spielte, gewann den Publikumspreis beim Körber Studio Junge Regie 2012.

Mit der Spielzeit 2014/15 hat Johannes Lange sein Erstengagement am Oldenburgischen Staatstheater angetreten.

 

In der Spielzeit 2018/19 ist Johannes Lange zu sehen in:
Der Steppenwolf
Nathan der Weise
Cyrano

 

Frühere Produktionen mit Johannes Lange:
Die besseren WälderCyrano
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Nathan der Weise
Die Gerechten
Die Tanten
Melodien für Moneten
Das Leben ein Traum
Titanic
Die besseren Wälder 
Bartleby
Utopoly - Ein Spiel mit möglichen Welten
Amerika
Dracula
Alle meine Söhne
Was ihr wollt
Emilia Galotti
Drei Tage in der Hölle
Die Schneekönigin