Eva Spott

Eva Spott wurde 1960 in Krefeld geboren und studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Nach Engagements in Darmstadt und Mainz ging sie 1996 für zehn Jahre ans Düsseldorfer Schauspielhaus, arbeitete dort unter anderem mit Anna Badora, Peter Hailer, Michael Simon und Jürgen Gosch.

Nach einigen freiberuflichen Jahren mit Gastengagements in Köln, Freiburg, Essen und Graz, Film- und Fernsehrollen sowie Tätigkeiten als Sprecherin, Dozentin und Coach ist sie seit 2010 fest am Stadttheater Krefeld-Mönchengladbach engagiert.

Dort gespielte Rollen sind unter anderem Klytaimnestra in der ‚Orestie', Claire Zachanassian in ‚Besuch der alten Dame', Frau Müller und Lady Macbeth.

In der Spielzeit 2018/19 ist Eva Spott zu sehen in:
Ein großer Aufbruch

© privat