Martha Eason

Die US-amerikanische Sopranistin Martha Eason studierte Gesang an der Jacobs School of Music der Indiana University. 2015 war sie Mitglied des Resident Artist Program der Opera North in New Hampshire und sang dort Rollen wie Blonde in Wolfgang Amadeus Mozarts ‚Die Entführung aus dem Serail‘ und Beth in Aaron Coplands ‚The Tender Land‘. 2016 war sie erneut als Marie in Gaetano Donizettis ‚La fille du régiment‘ an der Opera North zu erleben. 2017 debütierte Martha Eason in Deutschland als Zerbinetta in Richard Strauss’ ‚Ariadne auf Naxos‘ mit der Berlin Opera Group, coverte Ophelia in der Uraufführung von Brett Deans ‚Hamlet‘ beim Glyndebourne Festival und der anschließenden Tour und sang beim Gastspiel der Komischen Oper Berlin an der Pariser Opéra-Comique Papagena in Wolfgang Amadeus Mozarts ‚Die Zauberflöte‘. Im April 2018 war sie an der Komischen Oper als Berta in ‚Il Barbiere di Siviglia‘ von Gioachino Rossini zu erleben – eine Rolle, die sie in der Spielzeit 18/19 auch an der Oper Leipzig singt. Seit November 2018 ist Martha Eason Ensemblemitglied des Oldenburgischen Staatstheaters.

In der Spielzeit 18/19 ist Martha Eason zu erleben in:
Dead Man Walking
Orpheus in der Unterwelt