Das Kooperationsprogramm gibt Kindern und Jugendlichen aus Oldenburg und der Region im Laufe ihrer schulischen Ausbildung die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Theaterformen zu erleben und aktiv mitzugestalten. Wir nutzen die Reibung zwischen den zwei unterschiedlichen Institutionen,um neue Kräfte auf beiden Seiten freizusetzen und wertvolle Impulse für eine neue Lern- und Unterrichtskultur sowie eine lebendige Theaterentwicklung zu geben.

Inzwischen sind über 45 Schulen der Region aus unterschiedlichen Schulformen in die Kooperationen TheaterSTARTER und ENTER involviert und erleben das Theater als einen "anderen" Bildungsort, der keine Antworten liefert, sondern Fragen stellt, zum Entdecken und Durchdenken der eigenen Lebensentwürfe und Wirklichkeit.

TheaterSTARTER — PROGRAMM FÜR GRUNDSCHULEN

Grundschulklassen besuchen in jedem Schuljahr eine Aufführung des Jungen Staatstheaters im Schauspiel, Ballett, Musiktheater und Niederdeutschen Schauspiel. Begleitet wird das auf vier Jahre angelegte Programm für die 1. Klassen mit einem TheaterSTARTER-Pass, in dem die steigende Theatererfahrung dokumentiert wird. Für die STARTER-Lehrer*innen wird ein praxisorientierter Workshop angeboten, der Impulse für die eigene Theaterarbeit gibt.

1. Klasse - 'Orpheus und die Zauberharfe' (Oper)
2. Klasse - 'Bambi' (Niederdeutsches Schauspiel)
3. Klasse - 'AndersLand' (Objekttheater)
4. Klasse - 'Apartment 7a' (Ballett)

Teilnehmende STARTER-Schulen
GS Auf der Wunderburg, GS Bloherfelde, GS Dietrichsfeld, GS Drielake, GS Donnerschwee, GS Friedrichsfehn, GS Hermann-Ehlers, GS Hundsmühlen, GS Klingenbergstraße, GS Kreyenbrück, GS Metjendorf,GS Ofenerdiek, GS Paul-Maar, GS Staakenweg, GS Wallschule,St.-Peter-Grundschule

ENTER — PROGRAMM FÜR WEITERFÜHRENDE SCHULEN

Enter ermöglicht von der 5. bis zur 7. Klasse zwei Theaterbesuche pro Schuljahr und in den Jahrgängen 8 bis 10 einen Vorstellungsbesuch im Schauspiel, Musiktheater und Konzert. Die Sechstklässler*innen erwartet die spannende Führung ENTER-BACKSTAGE durch dasgesamte Theater.

5. Klasse - 'Kinder im Orchester' | 'Keine Panik!'
6. Klasse - ENTER-Backstage | '!Knall! - Wasnlosalter -'
7. Klasse - 'Eine lacht, eine weint, eine bleibt'
8. Klasse - 'Die Mitte der Welt'
9. Klasse - 'Ellbogen'
10. Klasse - Option 1 'Flight', Option 2 'Effi Briest', Option 3 '1984'

Teilnehmende STARTER-Schulen
Altes Gymnasium, Cäcilienschule, Graf-Anton-Günther-Schule, Gymnasium Eversten, Gymnasium Jade, Gymnasium Westerstede, Herbartgymnasium, IGS Flötenteich, Helene-Lange-Schule, IGS Kreyenbrück, Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte, Letheschule Wardenburg, Liebfrauenschule, KGS Wiesmoor, OBS Bösel, OBS Alexanderstraße, OBS Friedrichsfehn, OBS Obenstrohe, OBS Emstek, OBS Eversten, OBS Holdorf, OBS Jade, OBS Osternburg, OBS Wiefelstede, Paulus-Schule, Peter-Ustinov-Schule, Schule Vielstedter Straße, Waldschule Hatten

Kontakt Theater und Schule

Lea Schreiber
Tel 0441.2225-345
lea.schreiber@staatstheater-ol.niedersachsen.de