Zur aktuellen Situation

Liebes Publikum,
ein ereignisreicher Spielzeitstart mit 13 Premieren in nur zehn Wochen liegt hinter uns. Wie viele andere Kulturschaffende auch haben wir mit unserem Hygienekonzept bewiesen, dass unsere Veranstaltungsorte sicher sind. Und Sie haben uns vertraut und sind gekommen. Danke!

Dennoch: Angesichts der rasend schnell ansteigenden Infektionszahlen ist eine Reduktion von Kontaktanlässen sicher richtig und wichtig. Und auch wir möchten unseren Beitrag dazu leisten.
Wir sollten aber nicht versäumen, die Lage weiterhin differenziert zu betrachten. Bei aller Sorge um die leibliche Unversehrtheit darf nicht vergessen werden, dass auch die psychische Gesundheit für die Stärkung der Resilienz notwendig ist.
Jeder Theaterabend, jede Kulturveranstaltung ermöglicht uns für kurze Zeit einen mentalen Ausflug, eine Begegnung mit dem Unerwarteten und wirkt unserer drohenden Vereinzelung entgegen. Denn nirgendwo ist Gemeinschaft so vielseitig und unmittelbar erfahrbar wie beim Live-Erlebnis, sei es nun Ballett, Lesung, Rockmusik, Oper, Schauspiel oder anderes.
Wir hoffen in diesem Sinne, bald wieder mit einem vollgepackten Veranstaltungskalender für Sie da sein zu können.
Gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen des Oldenburgischen Staatstheater wünschen wir Ihnen bis dahin: Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Herzlichst Ihr
Christian Firmbach