Karten
kaufen
Spielplan

Sophia Gorgi

Die gebürtige Österreicherin Sophia Gorgi absolvierte Ausbildungen in Tanz, Geige und Klavier und schloss 2012 ihr Musicalstudium am Wiener Konservatorium mit Auszeichnung ab. Schon während ihres Studiums war sie Ensemblemitglied der Volksoper Wien und gab dort bereits mit 16 Jahren ihr Debüt als Liesel in ‚The Sound of Music‘. Zu ihren weiteren Rollen an der Volksoper gehörten Toni in ‚Das Land des Lächelns‘ sowie Liat in der Neuproduktion von ‚South Pacific‘. Engagements führten sie unter anderem zum Stockerau Open Air Festival, an das Theater St. Gallen, das Theater der Jugend Wien und das Raimund Theater Wien. So war sie als Maurin in ‚Der Mann von La Mancha‘, Lisa in der österreichischen Erstaufführung von ‚Leben ohne Chris‘, Maggie in ‚A Chorus Line‘, Miriam in der Uraufführung des Musicals ‚Moses‘, Lady Lerche in ‚Winnifred oder Die Prinzessin auf der Erbse‘ und Lisa in ‚Mamma Mia!‘ zu erleben.

Es folgte ein Engagement am Theater des Westens, wo sie unter anderem Frau Menzel in ‚Ich war noch niemals in New York‘ verkörperte. In Hamburg, das zu ihrer zweiten Heimat wurde, war sie ab 2015 regelmäßig als Jasmin in ‚Aladdin‘ auf der Bühne der Neuen Flora zu sehen und zuletzt als Candela in ‚Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs‘ am Altonaer Theater. Am Staatstheater Braunschweig feierte sie zuletzt Erfolge als Cathy in ‚The Last Five Years‘ und Roxie Hart in ‚Chicago‘.

In der Spielzeit 2021/22 u. a. zu erleben als:
Cathy Hiatt in ‚Die letzten fünf Jahre

Eine Einrichtung des Landes Niedersachsen

Das Oldenburgische Staatstheater wird gefördert von der

Kulturpartner