Siegfried- der furchtlose Held

23.09.2018 | 18 Uhr | Großes Haus | Preis: 10,—/erm. 5,—

Lesung für junge Leute

Wagners Drama erzählt

Wer kennt sie nicht — die Geschichte von Siegfried und dem Drachen?

Am Tag nach der Premiere von ‚Siegfried‘ stellen wir Wagners Version des bekannten Sagenhelden in einer kurzweiligen Lesung auch für ein junges Publikum dar. Illustriert durch Aufführungsfotos der Oldenburger Inszenierung und hie und da musikalisch untermalt, präsentiert sich die Geschichte um den jungen Helden, der furchtlos mit Bären spielt, den bösen Drachen besiegt und am Ende Brünnhilde aus dem jahrelangen Tiefschlaf erweckt, auch als Erzählung überaus spannend …
Helen Wendt liest „Siegfried“ aus dem Buch „Die Geschichte vom Ring des Nibelungen“ von Sonny Kunst.

 

 

Termine

Spielstätte

Großes Haus
Anfahrt