ELLING — AUSBLICK AUF DAS PARADIES

Ein-Personen-Theaterstück nach der Romanvorlage von Ingvar Ambjörnsen

20./21.11.2018 | 20 Uhr | Spielraum 

Elling wohnt von Geburt an bei seiner Mutter in einer Osloer Satellitenstadt, er ist Außenseiter und Sonderling. Nach dem Tod der Mutter ändert sich für ihn jedoch alles. Seine Trauer bleibt verborgen, er empfindet sogar den Reiz eines Neubeginns, aber unzweifelhaft wird er doch komplett aus seiner Ordnung gerissen. Leidet Elling unter Schizophrenie, Zwanghaftigkeit oder Realitätsverlust? Eine eindeutige Diagnose ist nicht entscheidend. ‚Elling‘ ist ein Stück über Andersartigkeit; es entstand nach einer Romanvorlage von Ingvar Ambjørnsen, der seine Erfahrungen als Pfleger in einer psychiatrischen Klinik verarbeitete.

Jo Schmitt gibt in diesem 80-minütigen Solo-Stück einen Einblick in die Seele von Elling, Regie wurde geführt von Kathrin Sievers. Nach festen Stationen am Burgtheater Wien und dem Schauspiel Essen inszeniert die Regisseurin seit 1999 freiberuflich Stücke für renommierte Theater im Ruhrgebiet und der Köln-Bonner-Region. Außerdem arbeitet sie als Schauspiel-Dozentin und Theaterpädagogin.

Schauspiel: Jo Schmitt
Regie: Kathrin Sievers

Termine

Dauer:

ca. 80 min, ohne Pause

20.11. 20.00 Uhr
21.11. 20.00 Uhr

Karten

Karten kaufen über

den Kalender

im Ticketshop

oder an der Theaterkasse
Di — Fr 10 — 18 Uhr
Sa 10 — 14 Uhr
0441.2225-111

Spielstätte

Spielraum
Anfahrt