20.12.2019

Stuhlpat*innen fürs Kleine Haus des Staatstheaters gesucht!


Seit 1998 wird das Kleine Haus des Oldenburgischen Staatstheaters bespielt. Zu gut 4.000 Schauspiel-, Tanz- und Opernaufführungen haben in den letzten Jahren über 1 Mio. Besucher*innen auf den 350 blauen Samtsesseln Platz genommen und damit eine Renovierung dringend notwendig gemacht. Aus Gründen der Nachhaltigkeit hat das Theater sich entschlossen, die Stühle nicht auszutauschen sondern aufzubereiten, zu polstern und neu zu beziehen. Somit ergibt sich die Gelegenheit, als Stuhlpat*in das Oldenburgische Staatstheater bei der Finanzierung zu unterstützen. Weiter Informationen: staatstheater.de/stuhlpatenschaft