16.01.2019

Oldenburger Tänzer bei Jubiläumsvorstellung des Bundesjugendballetts Hamburg


Das Bundesjugendballett hat anlässlich des zehnjährigen Jubiläums seiner Vorstellungsserie ‚Im Aufschwung‘ am Hamburger Ernst-DeutschTheater im November 2018 zu einer besonderen Ausgabe eingeladen: Bei ‚Im Aufschwung X – Celebration‘ präsentierte die 2011 gegründete Compagnie Choreografien ihres Intendanten John Neumeier sowie Werke der Gastchoreograf*innen Sasha Riva, Maša Kolar und Edwaard Liang ebenso wie Eigenkreationen ihrer Tänzer*innen. Das Ensemble des Bundesjugendballetts setzt sich alle zwei Jahre neu zusammen, es hat keine feste Bühne, sondern tritt neben Theatern auch in Seniorenheimen, Schulen, Clubs und in Gefängnissen auf. Zur Jubiläumsausgabe waren auch alle ehemaligen Mitglieder eingeladen. So tanzte der Australier Joel Paulin, der seit dieser Spielzeit Ensemblemitglied der BallettCompagnie Oldenburg ist, noch einmal an der Mundsburg in Hamburg.