Liederabende

Karten kaufen über den Kalender, im Ticketshop oder an der Theaterkasse (Di — Fr 10 — 18 Uhr, Sa 10 — 14 Uhr, 0441.2225-111)

20 & 27.09. 

Schätze des koreanischen Liedes

Großes Haus

Anfahrt

Hoch emotional und voll schillernder Farben reflektiert das koreanische Lied die wechselvolle Geschichte des Landes und wird so zum berührenden Ausdruck dessen, was die Menschen in einem Land, das über die Jahrhunderte hinweg äußerer Bedrohung ausgesetzt war und bis heute unter seiner Teilung leidet, bewegte und noch immer bewegt. Es spiegelt tiefen Schmerz über Trennung und Unterdrückung wider, bringt aber ebenso die Hoffnung auf deren Überwindung zum Ausdruck und preist darüber hinaus humorvoll und nahezu übermütig das Leben.
In faszinierender Weise treffen dabei fernöstliche und westliche Musik aufeinander: Traditionelle Weisen finden den Weg ins hoch virtuose Kunstlied und nahezu opernhafte Melodien werden zur heimlichen Hymne eines ganzen Landes.
Freuen Sie sich darauf, die koreanischen Kollegen unseres Ensembles, die Sie aus zahlreichen Vorstellungen zwischen englischer Barockoper, italienischem Opernklassiker bis hin zur polnischen Opernrarität kennen, nun mit der Musik ihres Landes zu erleben! Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit Sooyeon Lee, die für diesen Liederabend ans Oldenburgische Staatstheater zurückkehrt, und freuen Sie sich darauf, nicht nur viele musikalische Kostbarkeiten zu entdecken, sondern zudem von Tenor Jason Kim viele interessante Hintergründe zu erfahren. Spüren Sie mit uns in die musikalische Seele Koreas hinein!

Mit:
Sooyeon Lee/ Sopran
Ann-Beth Solvang/ Mezzosopran
Jason Kim/ Tenor
Leonardo Lee/ Bariton
Kihun Yoon/ Bariton
am Flügel: Kei Sugaya

13 & 20.12. 

Bella Italia

Lieder und Kanzonen aus vier Jahrhunderten

Großes Haus

Anfahrt

Sie handeln von Flirt, Liebe, Eifersucht und Verzweifl ung und muten mitunter wie Miniaturopern an: die Werke des italienischen Liedrepertoires. Seien Sie dabei, wenn wir die großen Emotionen heraufbeschwören und uns der Lebensfreude des Südens hingeben! Ausgehend von Liedern aus Renaissance und Barock, führt das Programm über Werke der großen Namen Rossini, Bellini und Leoncavallo und unbekannte Juwelen bis hin zu den mitreißenden Kanzonen Neapels.

Mit::
Lada Kyssy/ Sopran
Ann-Beth Solvang/ Mezzosopran
Jason Kim/ Tenor
Kihun Yoon/ Bariton
am Flügel: Vito Cristofaro