PLATTart

5. Festival für Neue Nieder­deutsche Kultur
27.02.—08.03.2015

Das erfolgreiche PLATTart Festival geht in die 5. Runde. Plattdeutsch entwickelt sich heute von der Alltagssprache zur Freizeitsprache. Vielleicht ist das Besinnen auf diese Sprache in Zeiten zunehmender Globalisierung auch eine Möglichkeit, verbale Wurzeln zu schlagen, ein Heimatgefühl zu entwickeln. Fern ab von verstaubter Tradition.

Platt ist in, Platt entschleunigt und liegt damit mitten im Trend bewusster Lebensführung. Kaufen Sie nicht nur regional, sprechen Sie regional! Wir Plattsnacker sind mit dem Kopf in den Wolken und den Wurzeln tief im Marschboden.

Zwischen Tradition und Innovation versteht sich PLATTart wieder als Impulsgeber für Neue Niederdeutsche Kultur, für frische Formate und eine breite Beteiligung der gesamten Region. Auch 2015 wird das Festival unter der Leitung von Annie Heger von der Oldenburgischen Landschaft veranstaltet. Kooperationspartner und Veranstaltungsorte sind überall in der Region gestreut. Das Staatstheater wird unter anderem die Eröffnungsgala am 27. Februar zeigen.

Wi laadt jo in, kaamt Se her, dat warrt bannig kommodig!