Karten
kaufen
Spielplan

Hygienekonzept

Liebes Publikum,

damit Sie unsere Vorstellungen sicher besuchen können, haben wir für Sie einige Hinweise und Regeln zum Besuch in unserem Haus. Wir freuen uns, dass wir Sie begrüßen dürfen.

Mit der neuen Verordnung des Landes Niedersachsen gilt ab Mittwoch, 1. Dezember, bei unseren Veranstaltungen 2G+.

Das bedeutet:

  • Sie müssen geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen aktuellen negativen Test für einen Besuch bei uns mitbringen.
  • Bitte planen Sie genügend Zeit vor den Vorstellungen ein, um sich in Ruhe einzuchecken, Ihren Impf-/ Genesungs- und Identitätsnachweis sowie Ihr Testzertifikat vorzuzeigen und Ihre Garderobe abzugeben.
  • Erlaubt sind zertifizierte Schnelltests, diese werden beispielsweise in Testzentren oder Apotheken vorgenommen. Selbsttests, die etwa am Arbeitsplatz gemacht werden, sind unter Aufsicht durchzuführen und müssen durch die kontrollierende Person bestätigt werden. Eine Übersicht der Schnelltestzentren finden Sie auf der Übersichtseite der Stadt Oldenburg »
  • NEU: Wer seine Booster-Impfung erhalten hat, ist von der Testpflicht befreit. Die Befreiung von der Testpflicht gilt nach der niedersächischen Entscheidung vom 03.12. ab dem Zeitpunkt der Auffrischungsimpfung. Für Personen, die den Impfstoff von Johnson&Johnson bekommen haben, ist die zweite Impfung entscheidend und gilt als Auffrischung im Sinne der neuen Regelung. Das gilt ebenfalls für Genesene, die schon eine zweite Impfung bekommen haben. Einmal geimpfte Genesene müssen sich aber weiter testen lassen. Weitere Infos finden Sie auf der Seite des NDR »
  • Im Innenbereich des Theaters ist eine FFP2, KN-95 oder FFP3-Maske verpflichtend. Ein einfacher medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist nicht mehr ausreichend. Der Schutz muss auch am Platz aufbehalten werden und zu jederzeit Mund UND Nase bedecken.

Kinder und Jugendliche

  • Bei Kindern unter 14 Jahren genügt ein einfacher Mund-Nasen-Schutz aus. Kinder unter 6 Jahren müssen keine Maske tragen.
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre gelten über die Schule als getestet. Bringen Sie zur Bestätigung am besten den aktuellen Schüler:innenausweis mit.
  • Natürlich können Sie zusätzlich vor der Veranstaltung zu Hause einen Test machen, um sich und die anderen Besucher:innen noch besser vor einer Infektion zu schützen. Diesen müssen Sie nicht bei uns vorzeigen.

Allgemeine Hygieneregeln

  • Die Spielstätten sowie die Abendkasse öffnen 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
  • Nach Vorstellungsbeginn ist kein Einlass mehr möglich.
  • Wenn Sie Erkrankungssymptome aufzeigen, bleiben Sie bitte zu Hause – der Kartenwert wird Ihnen vollständig erstattet*.
  • Bitte beachten Sie die Nies- und Hustenetikette.
  • Folgen Sie den Beschilderungen zu Ihrem Sitzplatz sowie Anweisungen des Einlasspersonals.
  •  Bitte registrieren Sie sich über die Luca-App oder Corona-Warn-App, die im Haus aushängen oder füllen Sie das Formular zur Besucherregistrierung (PDF, 662 kB) » aus.
  • Unsere Garderoben im Eingangsfoyer haben wieder für Sie geöffnet!

*Rückerstattung des Ticketpreises bei Erkrankungssymptomen
Wir bitten Sie, bei Erkrankungssymptomen zu Hause zu bleiben. Bitte informieren Sie uns hierüber so zeitnah wie möglich, jedoch spätestens 24 Stunden vor der Vorstellung innerhalb der Öffnungszeiten der Theaterkasse ». Falls Sie uns nachträglich über Ihre Erkrankung informieren, benötigen wir für die Rückerstattung des Ticketpreises ein ärztliches Attest.

Ein- und Auslass

  • Wir bitten Sie, zu anderen Gästen einen Abstand von 1,5 Metern möglichst im gesamten Haus einzuhalten und den Anweisungen des Personals zu folgen.
  • Beim Einlass erfolgt die Kontrolle Ihres Tickets ohne Einreißen. Bitte halten Sie bei der Einlasskontrolle Ihren Impf- oder Genesungsnachweis, Ihren Identitätsnachweis sowie Ihr Smartphone mit der Luca-App oder Ihr ausgefülltes Formular zur Besucherregistrierung (PDF, 662 kB) » bereit. Ab 1. Dezember benötigen Sie außerdem ein aktuelles Testzertifikat.

Gastronomie

Die Theaterbar und die Theke sind ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn für Sie geöffnet.

  • Bitte nehmen Sie Ihre Maske ausschließlich zum Verzehr von Getränken und Speisen ab.
  • Sie dürfen Speisen und Getränke nur im Sitzen verzehren.
  • Die Theken im 1. und 2. Rang haben auch schon vor der Vorstellung für Sie geöffnet.
  • Gerne nehmen wir vor Ort Platzreservierungen für die Pausen entgegen.

Tagsüber ist das Theatercafé für alle Besucher:innen geöffnet. Von dienstags bis freitags, 12 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr. Auch zu den Vorstellungen gibt es hier Getränke und kleine Leckereien.

Eine Einrichtung des Landes Niedersachsen

Das Oldenburgische Staatstheater wird gefördert von der

Kulturpartner