Sophie Östrovsky

Sophie Östrovsky stammt gebürtig aus Leipzig, dort absolvierte sie eine Ausbildung an der Ballettschule der Oper Leipzig, bis sie sich für das Abitur und anschließend für ein Bachelor- und Masterstudium in den Fächern Kunstgeschichte und Deutsche Literatur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Humboldt Universität zu Berlin entschied. Sie absolvierte zudem ein Auslandssemester in Wales an der Bangor University.
Während ihres Studiums arbeitete sie am Leipziger Opernhaus, dem FIDENA-Festival, den Sophiesaelen Berlin und der Schaubühne Berlin.
Seit März 2016 ist sie Regieassistentin am Oldenburgischen Staatstheater.
Sie ist aktives Mitglied im ensemble-netzwerk.