Siegfried E. Mayer

Siegfried E. Mayer studierte an der Hochschule für Bildende Künste und der Universität in Wien. Als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner arbeitet er für die Oper, das Ballett und das Schauspiel in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und Frankreich. Arbeiten außerhalb von Europa führten ihn nach Peking, Toronto und Marakesch. Seine Arbeiten waren u. a. am Thalia Theater und Schauspielhaus Hamburg, Theater Basel, Schauspielhaus und Theater Neumarkt in Zürich, am Burgtheater, Theater in der Josefstadt sowie Volkstheater in Wien zu sehen. Für die Schweizer Expo.02 arbeitete er als Szenograf. Er stattete mehrere Filme aus und war an diversen skulpturalen und Multimedia-Projekten beteiligt. Des Weiteren hatte er eine Lehrtätigkeit bei der Bundesakademie in Wolfenbüttel, bei den Salzburger Festspielen und an der Universität Hildesheim sowie Dozenturen für verschiedene szenografische Annäherungen an das Thema Raum inne. Nach den Produktionen ‚Cavalleria rusticana‘ / ‚Pagliacci‘ und ‚Der Freischütz‘ arbeitete Siegfried E. Mayer bei ‚Rigoletto‘ zum dritten Mal mit Hinrich Horstkotte zusammen.

In der aktuellen Spielzeit ist Siegfried E. Mayer als Bühnenbildner von ‚Rigoletto‘ am Oldenburgischen Staatstheater zu erleben.