Uschi Heller

Uschi Heller wurde 1961 auf Föhr geboren. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Schneiderin und anschließend eine zweijährige Kostümhospitanz am Theater Lübeck. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Gewandmeisterschule in Hamburg, arbeitete sie ein Jahr lang als Kostümassistentin am Oldenburgischen Staatstheater. Seit 1993 ist Uschi Heller Obergewandmeisterin am Oldenburgischen Staatstheater und leitet zu dem die Kostümabteilung. In der Spielzeit 2016/17 hat Uschi Heller die Kostüme für Antoine Jullys Ballett ‚4 Seasons‘ entworfen. Die Gestaltung des Kostümbildes zur choreografischen Uraufführung ‚Die Sieben letzten Worte‘ von Antoine Jully und Raphael Hillebrand folgt in der Spielzeit 2017/18.