Adriano Tenorio

Adriano Tenorio wurde im brasilianischen Aracaju als Sohn des Bassisten Narriman Tenorio geboren. Er zeigte früh musikalisches Talent und nahm die vielfältigen Einflüsse von Rhythmen, unzähligen Melodien, Instrumenten und Tanz aus seiner Umgebung auf. Auch sein Großvater war Musiker und spielte Posaune im Militärorchester von Maceió im Nordosten Brasiliens. Als Perkussionist und Bassist spielte Tenorio gemeinsam mit zahlreichen Künstlern u.a. dem Projekt BACIA SONORA des Perkussionisten Gustavo Di Dalva, an dem auch Gilberto Gil beteiligt war. Er war weltweit auf Tourneen unterwegs. Seit 2007 lebt er in Europa und erweiterte sein musikalisches Spektrum nochmals. Er musizierte und kooperierte mit Mario Canonge, Yuri Buenaventura, Cheikh Lô, Jacky Terasson, Mokhtar Samba, Souad Massi, Mayra Andrade, Blick Bassy, Vincent Bidal, Javier Ruibal, Iyexa, Paulinhos Lemos, Munir Hossn, Tekere, Marcia Maria, Cata Werneck, Woz Kaly, Gregory Privat.