Rasmus Baumann

Der gebürtige Gelsenkirchener studierte Klavier in Essen, Dirigieren in Frankfurt sowie Kirchenmusik in Bochum und ist nach Stationen am Aalto-Theater Essen, am Staatstheater Kassel und am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen seit 2014 Generalmusikdirektor der Neuen Philharmonie Westfalen. Er war Gast zahlreicher renommierter Orchester, darunter das London Symphony Orchestra, Stuttgarter Philharmoniker, Staatskapelle Weimar und mehrere führende Rundfunkorchester. Als Operndirigent gastiert er deutschlandweit, u.a. an der Hamburger Staatsoper und der Komischen Oper Berlin. Er erstellt Klavierauszüge für den Bärenreiter-Verlag und komponierte für den „!Sing — Day of Song 2014“ das Motto-Lied „Im Revier“. Baumann leitet regelmäßig Uraufführungen und setzt ebenso leidenschaftlich eine historisch-informierte Aufführungspraxis um. Er entwickelt neue Aufführungsformate und -konzepte und engagiert sich in der Förderung musikalischer Nachwuchstalente.

 

Am Oldenburgischen Staatstheater leitet er in der Spielzeit 16/17 das 7. Sinfoniekonzert.