Beate Hennersdorf

Beate Hennersdorf war seit August 2012 bis SZ 2013/14 als Ausstattungsassistentin fest am Haus tätig. Vorher absolvierte Sie ein Praktikum bei Michael Graessner am Maxim Gorki Theater und schloss 2011 ein Magisterstudium in Theaterwissenschaft und Neuerer deutscher Literatur an der Freien Universität Berlin ab.
In der letzten Spielzeit 2013/14 übernahm Sie die Austattung für ‚Deesje macht das schon’ in der Regie von Jasper Brandis und für das Stück ‚Männerhort – een Platz för Kerls’ in der Regie von Michael Uhl. Für Heiner Müllers ‚Quartett’ in der Regie von Marc Becker gestaltete sie das Kostümbild.
In der Spielzeit 2014/15 stattet Beate Hennersdorf im Jungen Staatstheater ‚Gulliver’ in der Regie von Gero Vierhuff aus und entwirft die Bühne und Kostüme für ‚Amal’, bei der Michael Uhl Regie führen wird.