Nastasja Fischer

Nastasja Fischer wurde 1988 in Halle/Saale geboren. Sie studierte am renommierten Institut für Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig und schloss ihr Studium erfolgreich mit dem Master of Arts ab. Ihre Masterarbeit verfasste sie zu dem Thema ‚Tanz in öffentlichen Räumen‘. Nastasja Fischer sammelte bereits umfangreiche Erfahrungen beim Leipziger Ballett unter der Direktion von Mario Schröder und war unter anderem als Produktionsassistentin für die Reihe ‚InterShop’ tätig: in der Spielzeit 2010/11 mit drei Werken internationaler Choreografen (Mauro Astolfi, Mario Schröder, Alex Ketley), in der folgenden Spielzeit mit Choreografien der Ensemblemitglieder. In der Spielzeit 2012/13 war sie außerdem Produktions- und Dramaturgieassistentin bei ‚Das Nibelungenlied’ (Choreografie: Mario Schröder). Von August bis Dezember 2013 hospitierte Nastasja Fischer bei der Compagnie Sasha Waltz & Guests in Berlin in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Administration und Organisation. Seit der Spielzeit 2014/15 ist sie am Oldenburgischen Staatstheater engagiert und als Mitarbeiterin der Ballettdirektion, Produktionsassistentin und Dramaturgin der BallettCompagnie Oldenburg tätig.