Gesine Geppert

Gesine Geppert wuchs in Nordwestdeutschland auf. Sie studierte Geschichte sowie Kunst und Medienwissenschaften. Schon während der Studienzeit und bis in ihre Zeit am Oldenburgischen Staatstheater arbeitete sie bei verschiedenen kleinen Theaterprojekten mit, kuratierte Ausstellungen, erarbeitete Kataloge und Werbekonzepte für kulturelle Projekte und arbeitete auf diversen deutschen und österreichischen Festivals.
Von 2012 bis 2014 war sie als Dramaturgieassistentin am Oldenburgischen Staatstheater tätig, von 2015 als Produktionsleiterin Sparte 7. Seit der Spielzeit 2016/17 leitet sie die Sparte 7 des Oldenburgischen Staatstheaters.

Neben den Veranstaltungsreihen und –Konzepten der Sparte 7 hat sie in der Spielzeit 2015/16 das Bühnen- und Kostümbild für ‚Utopoly’ (UA) entwickelt.
In der Spielzeit 2016/17 wird sie das Bühnen- und Kostümbild für ‚Eurydike.Orpheus.’ (UA) gestalten und übernimmt die Festivaldramaturgie von BANDEN! — FESTIVAL NEUER PERFORMATIVER ALLIANZEN.