Annabelle Köhler

Annabelle Köhler studierte zunächst an der Staatlichen Hochschule für Musik sowie der Universität Karlsruhe Musik und Germanistik auf Lehramt, bevor sie 2004 eine Elternzeit-Vertretung als Dramaturgin für Musiktheater und Konzerte am Badischen Staatstheater Karlsruhe übernahm. Anschließend war sie am selben Haus für drei Spielzeiten als Regieassistentin in der Oper beschäftigt, wurde dann Leiterin des Künstlerischen Betriebsbüros und kehrte 2009 fest in die Musikdramaturgie zurück. In einem Intermezzo von drei Jahren war sie an einem reinen Schauspielhaus, dem Ingolstädter Stadttheater, als Assistentin des Intendanten und Dramaturgin beschäftigt.
Mit Beginn der Spielzeit 2014/15 ist sie als Dramaturgin für Oper und Konzert am Oldenburgischen Staatstheater engagiert.