Andreas Bertz

Andreas Bertz studierte an den Musikhochschulen Trossingen und Lübeck, wo er 1999 seine Diplome (Hauptfach Posaune) in den Studiengängen Musiklehrer und Orchestermusiker erlangte. Während des Studiums und danach spielte er als Gast in zahlreichen Sinfonie- und Opernorchestern. Im Jahr 2000 war er als Assistent der Konzertorganisationsleitung beim Schleswig-Holstein Musik Festival tätig. In den Jahren 2001 bis 2004 arbeitete er als Orchestermanager beim Ludwig Musical in Füssen im Allgäu. An der Business Akademie für Medien, Event und Kultur (e.b.a.m) in München absolvierte er 2002 den Weiterbildungslehrgang für Kulturmanagement. 2005 wechselte er als Ensemblemanager zum Musikpodium Stuttgart und organisierte die Klassische Philharmonie Stuttgart und das Barockorchester Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius. Von 2006 bis 2009 war er am Theater Pforzheim im künstlerischen Betriebsbüro und als Orchesterinspektor angestellt.