Oedo Kuipers

Der gebürtige Niederländer sammelte seine ersten Erfahrungen im Showbusiness während der niederländischen TV-Casting-Show ‚Op zoek naar Joseph‘, in der er in den Genuss von Coachings großer niederländischer Künstler wie Pia Douwes, Willem Nijholt und Paul de Leeuw kam. Anschließend besuchte er das Musical-Konservatorium Alkmaar. Von 2009 bis 2013 absolvierte Oedo Kuipers seine Ausbildung am renommierten Konservatorium für Musiktheater in Tilburg und wurde u.a. von Edward Hoepelman und Ingrid Zeegers in Gesang und von Roeland Vos, Marc Krone und Brigitte Odett in Schauspiel ausgebildet.

Im Sommer 2013 war er als Romeo in ‚Romeo und Julia‘ im Rahmen der Opera Spanga zu sehen. Im Herbst des gleichen Jahres begann er als Swing und Cover Raoul Vicomte de Chagny in ‚Das Phantom der Oper‘ im Stage Theater Neue Flora zu arbeiten. Im September 2015 feierte er sein Wien-Debüt in der Titelrolle des Wolfgang Mozart in ‚MOZART!‘ im Raimund Theater. Im Sommer 2016 war er als Graf Dürckheim und alternierend in der Rolle des König Ludwig im Festspielhaus Füssen im Musical ‚Ludwig²‘ zu sehen. Letztes Engagement war im fernen Osten wo er als Wolfgang Mozart in Shanghai auf der Bühne stand.

In der aktuellen Spielzeit ist Oedo Kuipers in der Titelrolle von Andrew Lloyd Webbers Musical ‚Jesus Christ Superstar‘ im Oldenburgischen Staatstheater zu erleben.