Reinhold Friedrich

Der im badischen Weingarten geborene Trompeter konzertiert seit seinem Erfolg beim ARD-Wettbewerb 1986 als Solist mit führenden Orchestern und Dirigenten auf der ganzen Welt. Dabei musiziert er ebenso leidenschaftlich mit Spezialensembles für Alte Musik auf historischen Instrumenten wie er sich Erst- und Uraufführungen widmet. 2003 wurde er von Claudio Abbado zum Solotrompeter des Lucerne Festival Orchestra berufen, mit dem ihn seitdem – sowohl als Musiker als auch als künstlerischer Leiter des Lucerne Festival Brass Ensembles – eine besonders intensive Zusammenarbeit verbindet. Einen großen Stellenwert nimmt zudem die Kammermusik ein, die er u.a. mit seinem 2013 gegründeten Ensemble „L'éventail de Jeanne“ pflegt. Zahlreiche, teils preisgekrönte CD-Einspielungen dokumentieren sein facettenreiches Schaffen. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er Professor für Trompete an der Musikhochschule Karlsruhe und weltweit als Dozent gefragt.