Carolina Walker

Carolina Walker absolvierte im Sommer 2016 ihr Studium zur Musicaldarstellerin am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. 

Ihr Debüt gab sie in der Spielzeit 2008/09 an der Niederdeutschen Bühne Flensburg als der Teebeutel im Musical ‚Der Lebkuchenmann’. Während ihrer Ausbildung spielte sie am Theater Osnabrück/emma-theater den Puck im Sommernachtstraum, Norma im Musical ‚Carrie’ sowie die Rolle der Nellie in ‚Jekyll & Hyde’. In der Abschlussproduktion ihres Jahrgangs übernahm sie die Hauptrolle der Kate Monster in ‚Avenue Q’ am Theater Hagen.
Seit 2011 ist sie Gesangsstipendiatin bei der Nikolaus-Reiser-Stiftung und schaffte es sowohl 2013 als auch 2015 in die Finalrunden des Bundeswettbewerbs für Gesang.

Am Oldenburgischen Staatstheater war sie in der Spielzeit 15/16 in ‚Trouble in Tahiti’ zu sehen und gibt nun ihr Debüt als professionelle Darstellerin als Mrs. Lovett in ‚Sweeney Todd’.