Alexandra Scherrmann

Geboren in Saarlouis, studierte sie Gesang an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf und besuchte Meisterkurse u.a. bei Grace Bumbry. 2009 war sie Preisträgerin beim renommierten Schmolz & Bickenbach Wettbewerb. Auf der Opernbühne sammelte sie seit 2007 solistische Erfahrungen und gastierte zwei Spielzeiten lang am Theater Hagen. Im Sommer 2011 stand sie beim Sommerfestival Musik & Theater Saar als Zerlina („Don Giovanni”) auf der Bühne und wurde im selben Jahr Mitglied des Internationalen Opernstudios am Theater Bremen, bevor sie von 2012 bis 2014 festes Ensemblemitglied des Theaters Bremen wurde. Gastspiele führten sie überdies als Adele („Die Fledermaus“) zu den Schweriner Schlossfestspielen und ans Theater Koblenz.  

Seit Beginn der Spielzeit 14/15 ist sie festes Ensemblemitglied am Oldenburgischen Staatstheater.

In der Spielzeit 2015/ 16 war Alexandra Scherrmann zu sehen in:
Die lustige Witwe
Ein Sommernachtstraum
Le nozze di Figaro
Evita
Hänsel und Gretel

In der Spielzeit 2016/ 17 ist Alexandra Scherrmann zu sehen in:
Sweeney Todd
Carmen
Die lustige Witwe
Hänsel und Gretel

Rechts können Sie einen O-Ton aus Leonard Bernsteins 'Candide' von Alexandra Scherrmann abspielen - aufgenommen beim Eröffnungskonzert "Vorhang auf!" der Spielzeit 14/15 im Großen Haus.