Marjorie Lenain

Marjorie Lenain wurde 1989 in Arenthon, Frankreich geboren und erhielt ihre Ausbildung an der Ecole de Danse der Opéra National de Paris unter der Direktion von Claude Bessy und bei Balettomania in Brüssel, gefolgt von einem dreijährigen Aufenthalt an der Royal Ballet School in London. Sie wirkte bisher unter anderem in den Compagnien David Campos Ballet in Barcelona und bei Balletto di Milano in Mailand. Wichtige Auszeichnungen sind der erste Platz bei der Ballet Dance Competition in Biarritz (2003) und in Nyon (2004). Weiterhin war Marjorie Lenain Halbfinalistin beim internationalen Ballettwettbewerb Prix de Lausanne im Jahr 2005 und gewann den dritten Platz beim Eurovision Young Dancers Wettbewerb in Polen. Seit der Spielzeit 2014/15 ist sie Ensemblemitglied der BallettCompagnie Oldenburg und wirkte in Arbeiten von Antoine Jully, Bill T. Jones, Lar Lubovitch und Alwin Nikolais.