Öffentliche Theaterführung

Am jeweils 2. Samstag im Monat findet eine öffentliche Führung durch das Theater statt, die einen Einblick gibt, wie viele Abteilungen, Berufe und Hände es braucht, um ein Stück auf die Bühne zu bringen. Die Führungen dauern 1,5 - 2 Stunden und zeigen die Bühnen und die Werkstätten. Karten zu 5 Euro erhalten Sie an der Theaterkasse.

Sie möchten für eine Privatgruppe eine Führung buchen? Ab 15 Personen führen wir Sie gerne exklusiv durchs Haus.
Anmeldungen hierfür unter: dramaturgie@staatstheater-ol.niedersachsen.de oder Tel 0441.2225-130

Opernsoireen

Kostenfreie Einführungen durch das Produktionsteam in die Thematik der jeweiligen Opern - mit Hintergrundinformationen zu Beteiligten und Komponisten sowie anschließendem Probenbesuch

Ballettwerkstätten, -soireen und -matineen

Kostenfreie Ballettwerkstätten (öffentliche Proben) finden in regelmäßigen Abständen in unserem Studio statt. In intimer Atmosphäre erhalten Sie Einblicke in die Probenarbeit aktueller Produktionen und erleben unseren Arbeitsalltag hautnah und nicht inszeniert.
Neben den Tänzerinnen und Tänzern sowie Choreograf Antoine Jully und Ballettmeisterin Carolina Sorg lernen Sie außerdem unsere Gastchoreografen und somit verschiedene Arbeitsweisen im Probenprozess kennen.

Soireen bzw. Matineen des Balletts finden jeweils vor den Premieren statt. Ballettdirektor Burkhard Nemitz und Chefchoreograf Antoine Jully erzählen Spannendes und Wissenswertes über die neue Produktion. In einer anschließenden Bühnenprobe haben Sie die Möglichkeit, den Tänzerinnen und Tänzern bei der Arbeit an der Choreografie zuzusehen. Der Eintritt ist hier ebenfalls frei.

Ballett zum Mitmachen

Auch in dieser Spielzeit setzt die BallettCompagnie Oldenburg ihre Workshoparbeit fort und bietet in regelmäßigen Abständen Angebote zum Mittanzen und Selbstbewegen an. Das klassische Training für alle mit Vorkenntnissen ab 13 Jahren wird genauso fortgesetzt wie die Produktionsworkshops zu den einzelnen Choreografien.
Ballett und Tanz nicht nur als Zuschauerin oder Zuschauer zu sehen, sondern aktiv zu erleben und die choreografische Sprache mit dem eigenen Körper zu erfahren und nachzuvollziehen, sind dabei die vorherrschenden Ziele von Chefchoreograf Antoine Jully und der BallettCompagnie.

Termine und Anmeldung »

Tanz im Glashaus

Mit den DJs Isamsoe & Peter Pride | Eintritt frei

Die kulturelle und jetzt schon kultige Tanznacht geht weiter! Auch in der neuen Spielzeit laden wir mit oder ohne besonderen Anlass zum Tanz.
Gemeinsam mit Ihnen machen wir das Foyer unsicher, strahlen wir im Schein der Discokugel und üben uns in Verrenkungen, die sonst nur unsere Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne vollziehen.

Termine: 19.08.2016, 16.12.2016, 05.05.2017 (Tanztage-Eröffnungsparty), 13.05.2017 (Tanztage-Abschlussparty), 23.06.2017 (Vorhang zu-Party) | jeweils ab 23 Uhr

Zusätzliche Termine können Sie dem Online-Kalender und den Monatsspielplänen entnehmen!

VHS-Kurs

Alle Sparten des Staatstheaters laden Sie ab dieser Spielzeit ein, in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oldenburg unsere Theaterarbeit genauer kennenzulernen und sich gemeinsam mit den betreuenden Produktionsdramaturginnen und -dramaturgen über ausgewählte Vorstellungsbesuche intensiv auszutauschen. Wir freuen uns auf anregende Diskussionen, spannende Theatererlebnisse und einen intensiven und persönlichen Austausch mit Ihnen über die Bretter, die die Welt bedeuten!

Informationen zu den Kursangeboten erhalten Sie unter www.vhs-ol.de oder telefonisch bei der VHS unter 0441.92391-50.

KlangHelden Kinder- und Jugendchor

Das derzeit 70-köpfige Ensemble gliedert sich in Kinder- und Jugendchor für junge Sängerinnen und Sänger im Alter von sieben bis 18 Jahren. Es wird bis zur Achtstimmigkeit gesungen. Literatur von Barock bis zur Neuzeit, aus verschiedenen Genres und in Originalsprache liegt auf den Pulten. Intensive Ausbildung, in Kleingruppen und solistisch, sowie Gehörbildung, Musiktheorie und musikalische Allgemeinbildung stehen ebenso auf dem Programm.

Mehr Informationen und Anmeldung »

Freundeskreis des Oldenburgischen Staatstheaters

Wir laden Sie ein, im Freundeskreis die Arbeit und die Interessen des Staatstheaters zu begleiten und zu fördern. Ihre Fragen, Ideen und Vorschläge sind uns willkommen!

Mehr Informationen, Veranstaltungen des Freundeskreises und Anmeldung »