Tanzclub

DANCE THROUGH GENERATIONS

Wie funktioniert das Körpergedächtnis und -wissen? Spürt man die eigene
Vergangenheit wortwörtlich „in den Knochen“? Und wie fühlt sich
ein noch wachsender Körper an, ein Körper, an den gewisse Erwartungen
gestellt werden? In diesem Mehrgenerationen Tanzprojekt wollen
wir uns genau mit diesen Fragen auseinandersetzen und verschiedene
Perspektiven auf das Leben entwickeln — so spielen der „Blick zurück“
und der „Blick nach vorne“ eine zentrale Rolle. An was erinnert sich der
Mensch, der bereits einen großen Teil seines Lebens gelebt hat? Wie
stellt sich ein junger Mensch seine Zukunft vor? Und wie können verschiedene
Generationen zusammenkommen und gemeinsame aber auch
unterschiedliche (physische) Erfahrungen und Sichtweisen entwickeln?
Vielfältige Körper und Bewegungssprachen stehen im Fokus dieses
Tanzclubs, denn die Lust an der Bewegung hört nicht mit dem Alter auf!

Ein Mehrgenerationen Tanzprojekt für alle von 14 bis 99 Jahren
Termin Mo 18.30 — 20 Uhr
Leitung Antoine Jully, Marié Shimada
Premierentermin wird noch bekanntgegeben