INTEGRATION VON MENSCHEN MIT FLUCHTHINTERGRUND

IN KÜNSTLERISCHEN PROJEKTEN DES THEATERCLUBS AM STAATSTHEATER
Gesellschaftliche Teilhabe

Im Rahmen der Offensive zur Integration von (jungen) Menschen mit Fluchthintergrund bindet die Theaterpädagogik Geflüchtete in den Theaterclubs des Hauses ein. Aktiv werden ihre Themen in den künstlerischen Projekten aufgegriffen, und sie werden Teil einer Gruppe aus Oldenburgerinnen und Oldenburgern und Nicht-Oldenburgerinnen und Nicht-Oldenburgern. Sie lernen die Institution Staatstheater kennen und nehmen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in der Stadt teil, sowohl als Zuschauende als auch als Spielende.

 

 

Förderung durch: