Familienkonzerte

ab 5 bzw. 8 Jahren 

Alle Familienkonzerte in der Reihe KlangHelden auch im Abonnement ‚Große Helden' 

Karten kaufen über den Kalender, im Ticketshop oder an der Theaterkasse (Di — Fr 10 — 18 Uhr, Sa 10 — 14 Uhr, 0441.2225-111)

Ab sofort beginnen alle Kinder- und Familienkonzerte um 11.30 Uhr!

26.11.2017

1. Familienkonzert: Professor Florestan und Maestro Eusebius packen aus: Joseph Haydn

ab 8 Jahren

Großes Haus

Anfahrt

Professor Florestan ist es tatsächlich gelungen, im Londoner Auktionshaus Sothebys einen Koffer mit Hinterlassenschaften von Joseph Haydn zu ersteigern. Möglicherweise hat der Komponist ihn bei einer seiner beiden Londonreisen dort vergessen. Im Konzert werden der Musikprofessor und sein Freund, der Dirigent Maestro Eusebius, den Koffer endlich öffnen und vermutlich eine ganze Reihe spannender Dinge, Geschichten und Musikstücke auspacken. Immerhin ist Haydn derjenige, in dessen Sinfonien sich Hühner herumtreiben, Kronleuchter von der Decke stürzen und alle Musiker mitten im Konzert nach Hause gehen. Er schrieb die Musik zur deutschen Nationalhymne und als Kapellmeistervon Schloss Esterháza komponierte er sogar für ein Puppentheater ...

Professor Florestan: Christian Firmbach
Maestro Eusebius: Thomas Honickel
Oldenburgisches Staatsorchester

10.12.2017

2. Familienkonzert:
Ein feste Burg ist unser Gott

Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy, Otto Nicolai u. a.

-

Xmas in close harmony

mit Werken von Edward Elgar, Benjamin Britten, Gustav Holst und Carols von John Rutter
ab 8 Jahren

Großes Haus

Anfahrt

Im Lutherjahr erinnern wir an den großen Reformator, der nicht nur viele Gesangstexte schrieb, sondern auch etliche Melodienkomponierte: Zahlreiche Komponisten haben ihm ein Denkmal gesetzt, darunter Felix Mendelssohn und Otto Nicolai, aber auch Mozart in seiner ,Zauberflöte'. Luthers bekannter Choral ,Ein feste Burg ist unser Gott' finden wir in Nicolais sinfonischer Kantate und im Finalsatz von Mendelssohns 5. Sinfonie. Nicolais Weihnachtsouvertüre nach dem bekannten Weihnachtslied ,Vom Himmel hoch' beendet festlich den ersten Teil unseres Konzertes. Very british geht es dann zu, wenn Carols von Gustav Holst, Edward Elgar und John Rutter auf die Weihnachtszeit einstimmen.

KlangHelden Jugendchor
KlangEnsemble Oldenburg: Eltern und Freunde
Oldenburgisches Staatsorchester
Dirigent: Thomas Honickel

20.05.2018

3. Familienkonzert: Go west! - America!

mit Solo-, Chor- und Orchesterwerken von Antonín Dvořák, Samuel Barber, Georg Gershwin, Leonard Bernstein

Filmmusik von Martin Böttcher, Ennio Morricone, Nino Rota und dem ‚Earth song‘ von Michael Jackson

ab 8 Jahren

Großes Haus

Anfahrt

Ein Land, ein Kontinent, eine ganz eigene Welt - und eine sehr besondere Musik, die zahlreichen Einflüssen ausgesetzt war und ist. Neben dem Erbe der europäischen Musik hinterließ die Musik der Ureinwohner ihre Spuren; Ragtime, Jazz und Pophaben hier ihre Wurzeln. So gibt sich das Orchester in dieser Musik mal melancholisch, mal lässig, mal schwungvoll und mal filmreif. In Samuel Barbers ,Knoxville: Summerof 1915' versetzt uns die Solistin mit dem Orchester in die Idylle von Tennessee. George Gershwin schildert uns, was ein ,Amerikaner in Paris' erlebt. Wir besuchen den, ,der mit dem Wolf tanzt', und reisen mit Antonín Dvorˇák (,Aus der Neuen Welt') und Martin Böttcher (,Winnetou') zu den Indianern. Und ganz am Ende schlagen wir einen Bogen um die ganze Welt, wenn der amerikanische King of Pop uns seinen ,Earthsong' präsentiert.

Mezzosopran: Melanie Lang
KlangHelden Jugendchor
Oldenburgisches Staatsorchester
Dirigent: Thomas Honickel