Theaterbegegnung

Do 14.04. | 20 Uhr | Exerzierhalle
Für Mitglieder des Freundeskreises Eintritt frei, sonst 5,—

 

Um dem Publikum die Möglichkeit zu geben, die Künstlerinnen und Künstler, Theatermitarbeiterinnen und -mitarbeiter besser kennen zu lernen, veranstaltet der Freundeskreis des Staatstheaters zum zweiten Mal in dieser Spielzeit sein Talkformat "Theaterbegegnung". Als Gäste sind dieses Mal geladen: Opernsolistin Melanie Lang, Schauspielerin Franziska Werner und Lester René González Álvarez aus dem Ensemble der BallettCompagnie. Sie alle verraten sicher die ein oder andere spannende Anekdote im Gespräch mit den Moderatoren Bettina Schöne-Seifert und Holger Ahäuser. Außerdem zu Gast sein wird Stephanie Twiehaus, die ab kommender Spielzeit als Musiktheater-Dramaturgin mit der Produktion ,Das Rheingold' verantwortlich sein wird für den Start in den ,Ring des Nibelungen'.

 

Zum Format: Tänzer, Sänger und Schauspieler, Choreografen, Dirigenten und Regisseure ebenso wie Techniker, Gewandmeister und Inspizienten: Wer am Theater arbeitet, hat jede Menge zu erzählen. Denn das Abenteuer, jeden Abend auf der Bühne eine Welt neu zu erfinden, beginnt weit vor der Premiere. Und dazu braucht es sehr viele – im positiven Sinne – Verrückte, die sich diesem Abenteuer immer wieder stellen.

Bei der ,Theaterbegegnung' die der Freundeskreis des Oldenburgischen Staatstheaters in unregelmäßigen Abständen organisiert, erzählen diese Menschen Geschichten, die im Hintergrund geschehen und von denen der Zuschauer normalerweise nichts mitbekommt: vom Lampenfieber, von kleinen und größeren Katastrophen oder unvergesslichen Momenten, in den Werkstätten, auf Tour…

Bilder

 

Termine

Spielstätte