Schubladen

She She Pop

In dem Projekt ‚Schubladen‘ begegnen Mitglieder von She She Pop (alle im Westen aufgewachsen) einigen ost-sozialisierten Gegenspielerinnen auf der Bühne, um füreinander ihre Schubladen zu öffnen. Weit über 20 Jahre nach der Wende nehmen sie sich vor, sich neu anzunähern. Dazu greifen die Performerinnen auf autobiografisches Material aus ihren Schubladen zurück. Briefe, Tagebuch-Auszüge und andere Text-Dokumente werden grob chronologisch sortiert, ebenso wie das innere Bilderarchiv einer jeden. Die Erzählungen, aus denen unsere Leben bestehen, werden von den Performerinnen zu Themenfeldern kombiniert und verlesen, der Soundtrack dazu abgespielt. Fragen des Gegenübers müssen nach bestem Wissen beantwortet werden, ohne Rückgriff auf objektive, verlässliche Quellen. Eine vielstimmige und zutiefst subjektive Chronik der ost-westdeutschen Geschichte wird live erzählt, mit privaten oder öffentlich zugänglichen Textquellen belegt, aus der Erinnerung referiert, entlang oder entgegen der großen Weltanschauungen.

She She Pop und ihre Ost-Kolleginnen bekennen sich zur Vielstimmigkeit, zur kollektiven Erzählung. Die Lücken, Ungenauigkeiten und fehlenden Verbindungen gehören mit zum System. Wer waren wir? Wer sind wir? Warum sind wir so geworden?

Infos zu She She Pop auf: www.sheshepop.de 

 

Eine Koproduktion von She She Pop mit dem Hebbel am Ufer Berlin, Kampnagel Hamburg, FFT Düsseldorf und brut Wien.

Gefördert durch den Regierenden Bürgermeister von Berlin — Senatskanzlei — Kulturelle Angelegenheiten, die Behörde für Kultur, Sport und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg, den Fonds Darstellende Künste e. V. und die Rudolf Augstein Stiftung

 

Dieses Gastspiel findet im Rahmen des BANDEN!-Festivals neuer performativer Allianzen statt.

Mehr zum Festival »

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.

Video

Konzept She She Pop
Mit Annett Gröschner, Fanni Halmburger, Alexandra Lachmann, Ilia Papatheodorou, Wenke Seemann, Berit Stumpf
Bühne Sandra Fox
Kostüm Lea Søvsø
Video Sandra Fox, Branka Pavlovic, She She Pop
Künstlerische Assistenz Tour Ruschka Steininger
Licht Andreas Kröher
Ton Florian Fischer
Produktion/PR ehrliche arbeit — freies Kulturbüro
Tour Management Tina Ebert
Administration Aminata Oelßner
Company Management Elke Weber

Termine

Spielstätte