Pommes Schranke

Lecture Performance von Zwietracht Hildesheim

Ein Schäferhund. Eine Bratwurst. Ein Anti-Nazi-Shirt. Das Brandenburger Tor. Michael Schumacher. Eine Lecture Performance. ‚Pommes Schranke‘ fragt nach deutscher Identität. Welche Gegenstände, Materialien, Zustände und Ereignisse konstituieren die deutsche Popularkultur? Was ist deutsches Kulturgut und wie sieht ein deutsches, kollektives Gedächtnis aus? Wer ist das Volk?

In verschiedenen Spiel- und Zitierformaten sammeln und strukturieren wir in der Performance unsere Gedanken und fragen nach deutschem Konsens. Was verbindet eine deutsche Gemeinschaft? Welches Wissen, welche popkulturellen Erzeugnisse, welche Texte, Lieder und Stars sind (typisch) deutsch? Wir lesen aus dem deutschen Fernsehen vor, reisen ins Dschungelcamp und singen Kinderlieder. Du bist arm. Du bist dreckig. Du bist Berlin. Du bist eine Perle der Natur. Du bist das deutsche Reinheitsgebot.

 

Dieses Gastspiel findet im Rahmen des BANDEN!-Festivals neuer performativer Allianzen statt.

Mehr zum Festival »

Performance Nola Anwar, Sophie Blomen, Jan Gilles, Patrick Kohn, Nora Strömer und Till Wiebel (Zwietracht Hildesheim)

Termine