Das Gipfeltreffen

Ein Gipfeltreffen findet immer unter einer bestimmten Problemstellung statt. Politiker*innen versuchen festzustellen, wie sich die Probleme der Welt lösen lassen. Sie überlegen, wie etwas optimiert, verhindert, verstärkt oder aus dem Weg geräumt werden kann. Welche konkreten Schritte können eingeleitet werden? Worauf können wir uns einigen?

Bei diesem Gipfeltreffen kommt eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Oldenburg zusammen, um auf der Bühne zu verhandeln. Sie sind Expert*innen für das eigene Leben, das Jungsein und für das Fragenstellen. Im Gipfeltreffen folgen sie den Tagesordnungspunkten der Verhandlung und suchen in performativen Aufbauten nach Antworten, Lösungen und noch größeren Fragen. Was ist das Besondere an alten Menschen? Warum ist die Banane krumm? What is love? Was ist Haut? Was kommt danach und why?

Eine Kooperation mit Junge Banden!-Jugendtheatertage 2017

 

Dieses Gastspiel findet im Rahmen des BANDEN!-Festivals neuer performativer Allianzen statt.

Mehr zum Festival »

Performance Mia Clara Ostern, Merle Zurawski, Josefine Went, Swantje Holtfort, Finn Bayer, Mike Silhan, Lennart Sahm und Jonas Hartmann
Spielleitung Till Wiebel

Termine