01.03.2017

Markus&Markus für den George-Tabori-Förderpreis 2017 nominiert

Wir gratulieren Markus&Markus zur Nominierung für den George-Tabori-Förderpreis 2017 des Fonds Darstellende Künste, der höchsten bundesweiten Auszeichnung für Ensembles sowie Künstlerinnen und Künstler aus der freien Szene!


Am heutigen 01.03.2017 hat die Jury des George-Tabori-Preises des Fonds Darstellende Künste die diesjährigen Nominierungen bekannt. Geehrt werden sollen herausragende professionelle Ensembles und Künstler*innen des frei produzierenden Theaters.

Das Hildesheimer Theaterkollektiv Markus&Markus, das derzeit mit Mitgliedern des Schauspielensembles des Oldenburgischen Staatstheaters an ‚Die Rache’ arbeitet, sind für den mit 10.000 Euro dotierten Förderpreis nominiert. Die Bekanntgabe der Gewinner findet auf der Preisverleihung am 24.05.2017 in Berlin statt.

‚Die Rache’ wird auf dem BANDEN! - Festival neuer performativer Allianzen am Do 30.03.2017 Premiere feiern. Außerdem ist Markus&Markus mit der Produktion ‚Ibsen: Gespenster’ vertreten, das den Preis des Best-Off-Festivals Freier Theater der Stiftung Niedersachsen gewonnen hat. Das Gastspiel findet am Sa 01.04.2017 statt.