07.06.2016

Finissage der Szenografie-Ausstellung im Foyer

Heute um 14 Uhr endet die Szenografie-Ausstellung der Studierenden der Jade-Hochschule in einer Finissage


Die Architekturstudierenden der Jade-Hochschule, deren Szenografie-Entwürfe in den letzten Wochen im Foyer des Großen Hauses zu sehen waren, stellen heute um 14 Uhr in einer kleinen Finissage ihre Entwürfe vor. Danach besteht die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches über die unterschiedlichen Interpretationen.

Zur Ausstellung:

Zeitgleich zu der Entstehung und Inszenierung des Stücks DIE BESSEREN WÄLDER von Martin Baltscheit in der Exerzierhalle entwickelten Studierende der Architektur an der Jade Hochschule eigene Bühnen-Räume und Figuren. Angeboten wurde das Wahlfach Szenografie an der Fachhochschule in Oldenburg von der Architektin und Bühnenbildnerin Birgit Remuss. Von Seiten des Staatstheaters begleitete die Produktions- und Werkstattleiterin Veronika Hoberg das Seminar. Ziel war es, eine persönliche, künstlerische und gestalterische Interpretation und Ästhetik zu entwickeln, aber auch praktikable Räume für das Stück zu erschaffen. Hierbei gab es keinerlei Vorschriften hinsichtlich der Darstellungsmethoden, der Farben, Formen und Materialien.