Mehr Bewegung

In dieser Spielzeit lädt die BallettCompagnie Oldenburg dazu ein, ihre Arbeit aus einer aktiven Perspektive zu erleben und Bewegung und Ballett am eigenen Körper zu erfahren und auszuprobieren.

Wir bieten produktionsbezogene Workshops an, in denen die spezifische Bewegungssprache der ausgewählten Choreografie im Mittelpunkt steht. Weitere Angebote sind ein klassisches Training für Jugendliche und Erwachsene sowie ein wöchentlich stattfindender Tanzclub für Jugendliche, bei dem eine Stückentwicklung das Ziel ist.

Für weitere Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Nastasja Fischer (Tel: 0441.2225-200 bzw. Mail: nastasja.fischer@staatstheater-ol.niedersachsen.de)

 

Produktionsworkshops

kostenloser Workshop für alle ab 13 Jahren; jeweils von 17.30 - 19 Uhr im Probenzentrum

17.03. „Schläpfer/ Jully” | 31.05. „Men and Women”

 

Klassisches Training mit Chefchoreograf Antoine Jully für Tänzerinnen und Tänzer mit Vorkenntnissen ab 13 Jahren

Gebühr: 10 Euro pro Termin, beim Besitz oder Kauf eines Ballettabos kostenlose Teilnahme; jeweils von 18.30 - 20 Uhr im Probenzentrum

2016: 18.08. | 01., 15., 29.09. | 13., 27.10. | 10.11. | 08., 22.12.
2017: 05., 26.01. | 09., 23. 02. | 09., 23.03. | 06., 20.04. | 18.05. | 01., 15. 06.

 

Theaterclub: Tanzclub mit Chefchoreograf Antoine Jully für 14- bis 19-Jährige

jeden Dienstag von 18.30 - 20.30 Uhr im Probenzentrum

Anmeldung bei Sandra Rasch: sandra.rasch@staatstheater-ol.niedersachsen.de